GETU GrandPrix 07.12.2019

Vergangenen Samstag fand in Innertkirchen der alljährliche GETU GrandPrix statt. Dieser Wettkampf ist immer ein spezieller Anlass, da die Turnerinnen und Turner die Geräte, welche sie turnen, selbst auswählen können. Es müssen minimum zwei Geräte geturnt werden. Ebenfalls ist es jeweils der abschliessende Wettkampf der Wettkampfsaison. Insgesamt nahmen 10 Turnerinnen und 1 Turner des TV Zweisimmen statt.

Jan Von Känel startete als erster seinen Wettkampf in der 3. Abteilung mit seinem Wunschgerät Sprung. Er erhielt für seinen super Sprung eine Note von 9.25 und erreichte damit den 7. Rang. Somit verpasste er den Sprungfinal nur um 3 Plätze!
Eine Abteilung später starteten 5 Turnerinnen des TV Zweisimmen am Reck. Die Übungen gelangen gut und konnten ohne Sturz gezeigt werden. 
In der 6. Abteilung stand Boden auf dem Programm. Hier starteten 6 Turnerinnen. Auch hier wurden schöne und sichere Übungen mit Flic-Flac’s und Saltos gezeigt.
Nach den Ringen in der 9. Abteilung, wo 6 Turnerinnen starteten, schlossen noch 3 Turnerinnen am Sprung und Jan am Barren den Wettkampf ab.

Alles im allem brachten die Turnerinnen und Turner die Übungen gut und auch ohne Stürze durch.
Im April startet bereits die Wettkampfsaison 2020. Bis dahin kann an den Übungen gefeilt werden und noch die einen oder anderen neuen Elemente erlernt werden.

Ich gratuliere allen Turnerinnen und Turner zu ihren Leistungen am diesjährigen GETU GrandPrix 2019. Ebenfalls möchte ich Yvonne Romang und Dani Dumont für die tolle Betreuung und Stefania Roschi für den Wertungsrichtereinsatz danken.

IMG-20191207-WA0008.jpg
empty