99. Hauptversammlung des Turnvereins Zweisimmen

An der diesjährigen Hauptversammlung am Samstag, 25.01.20 wurde Heinz Dumont für seine langjährige Mitgliedschaft geehrt. Ebenfalls wurde über das Jubiläumsjahr 2020 informiert und die neuen Vereinstrainer konnten anprobiert werden.

Am vergangenen Samstag durfte der Präsident des TV Zweisimmen, Dani Dumont, 65 Vereinsmitglieder im Gemeindesaal begrüssen.

Jahresrückblick durch Abteilungschefin Aktive Katja Hinni
Katja Hinni gab in einer Powerpoint voller Bilder des letzten Jahres einen Rückblick auf all die Veranstaltungen, Anlässe und Wettkämpfe, die vom Turnverein Zweisimmen durchgeführt worden sind oder die Vereinsmitglieder teilgenommen haben. Die Jahresberichte der einzelnen Riegen sind auf der Homepage des Turnvereins nachzulesen. Ebenfalls dankte Katja Hinni allen LeiterInnen, WertungsrichterInnen und auch den freiwilligen HelferInnen für die tolle Arbeit das ganze Jahr durch, sowie auch den VorstandsmitgliederInnen.

Jahresrechnung und Budget
Die Finanzchefin Elian Griessen erläuterte die Jahresrechnung 2018/2019 sowie das Budget 2019/2020. Für das Jahr 2018/2019 ergab sich ein Einnahmeüberschuss von CHF 8'412. Das Budget 2019/2020 sieht ein Ausgabenüberschuss von CHF 2'540 vor. Die Vereinsbeiträge bleiben unverändert. Von den Revisorinnen wurde die Jahresrechnung als genehmigungsfähig befunden. Die Versammlung hat die Jahresrechnung 2018/2019 sowie das Budget 2019/2020 genehmigt. Dani Dumont dankt Elian Griessen für ihre geleistet Arbeit.

Turnfestfonds
Katrin Reichen erläuterte kurz die auf Antrag der Riegen getätigten Anschaffungen im Jahr 2019 aus dem Fondsvermögen. Beiträge wurden insbesondere an das GETU-Trainingslager gezahlt. Die Versammlung musste dieses Jahr über einen Betrag abstimmen, welcher für das Jubiläumsjahr 2020 gebraucht werden soll. Der Antrag wurde einstimmig angenommen.

Der Verein in Zahlen
Der Turnverein Zweisimmen zählt 403 Mitglieder, davon 260 aktiv turnende Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Wahlen
Dani Zeller übernahm im letzten Jahr provisorisch die Nachfolge von Geri Pfander im Vorstand als Chef Männer. Er musste aber noch offiziell gewählt werden. Dani Dumont zeigte kurz die Turnerkarriere von Dani Zeller auf. Er wurde mit tosendem Applaus in den Vorstand gewählt. Auch der Gesamtvorstand, die Revisoren und die Fonds-Kommission musste an der diesjährigen HV wieder neu gewählt werden. Es wurden alle schon bestehenden Personen in ihrem Amt für weitere 2 Jahre bestätigt.

Anlässe 2020
Die alljährlichen Anlässe wie „Die schnällste Obersimmentaler“ und Räbeliechtli werden auch dieses Jahr wieder wie gewohnt stattfinden. Ebenfalls wird der TV Zweisimmen am Mittelländischen Turnfest in Kirchlindach im Juni teilnehmen.

100 Jahre Turnverein Zweisimmen 2020
Wie schon in einem vergangenen Zeitungsbericht informiert, feiert der TV im Jahr 2020 das 100-Jährige Jubiläum. Die Mitglieder wurden über den Stand der Arbeiten der einzelnen Anlässe informiert. Auf der Website des TV Zweisimmen werden von Zeit zu Zeit die genauen Infos dazu aufgeschaltet. Eine Grobübersicht ist bereits jetzt schon zu finden. Ebenfalls wurden die Termine für die Anprobe des neuen Verein-Trainers durchgegeben, damit sobald als möglich die Sammelbestellung in Auftrag gegeben werden kann und der Turnverein am Turnfest die neuen Trainer präsentieren kann.

Ehrungen
Wie jedes Jahr wurden die fleissigsten Turnerinnen und Turner der einzelnen Riegen mit dem Fleisspreis belohnt. Tony Schmid, Denise Hunziker, Steffi Rösti, Monika Dumont, Christoph Buchmann, Andrea Schläppi, Lukas Matti, Dani Dumont und Sandra Mülchi wurden für ihre langjährige Tätigkeit als LeiterInnen geehrt. In der Kategorie langjährige Mitgliedschaft wurden Sandra Tschannen und Fränzi Mathis für 20 Jahre, Patrick Griessen und Hansueli Grünenwald für 30 Jahre und Heinz Dumont für unglaubliche 60 Jahre Turnverein geehrt. Steffi Rösti informierte über Heinz und seine Geschichte im Turnverein. Er wurde dazumal schon nach kurzer Zeit vom TV Zweisimmen als Ehrenmitglied ernannt.

Diverses
Der TBO Präsident Oskar Marggi informiert über die Arbeiten des oberländischen Turnverbandes. Die Arbeiten für das Turnfest in Frutigen im 2021 laufen schon auf Hochtouren. Alle weiteren Anlässe sind auf der Website des STV zu finden.

Nach dem Singen des Turnerlieds, liessen wir bei einem gemütlichen Beisammensein und leckerem Essen und Dessert den Abend (teilweise schon wieder den Morgen) ausklingen. Vielen Dank Monika für die Organisation!

Hier geht's zur Galerie...

empty