Maibummel der Jugendriegen des TV Zweisimmen

Am Mittwoch, 23. Mai 2018, trafen sich die Kinder der Jugendriegen des TV Zweisimmen um 13:30 Uhr beim Schulhaus zum traditionellen Maibummel. Bei den Kleinsten (MuKi) kamen die Mütter mit. Wie jedes Jahr war es eine Überraschung, wohin uns der Maibummel führen wird. Die Leiterinnen der Mädchenriege hatten sich eine Schnitzeljagd ausgedacht. Jede Riege bekam ein Bild, worauf ein Gebäude im Dorf Zweisimmen abgebildet war. Die Riegen mussten zum jeweiligen Posten auf dem Bild gehen und dort den zugeteilten Plastiksack suchen. In den Plastiksäcken befanden sich Getränke, Getreideriegel, Äpfel, Brote und Cervelats. Zudem war ein Bild vom nächsten Posten im Plastiksack. Die Schnitzeljagd führte die Riegen in unterschiedlicher Reihenfolge vom Schulhaus zur Bibliothek, zur Tagesschule, zum Bahnhof, zum Spielplatz, zur Kirche und am Schluss zum Grillplatz im Mühliport. Dort angekommen, lud die heisse Glut in der Feuerstelle zum Grillieren ein und die Kinder packten ihre Cervelats aus dem Plastiksack. Nach der Stärkung verbrachten die Kinder den restlichen Nachmittag beim Spielen und Toben im Wald. Es ist schön zu sehen, wie gut der Zusammenhalt unter den verschiedenen Jugendriegen ist. Nach dem Gruppenfoto machten wir uns wieder auf den Weg zum Schulhaus. Herzlichen Dank allen Leiterinnen, die den Maibummel organisiert und begleitet haben!

Hier geht's zur Galerie

empty