Maibummel der Jugendriegen des TV Zweisimmen

Am Mittwoch, 22. Mai 2019, fand der traditionelle Maibummel des TV Zweisimmen statt. Die Kinder sowie die Leiterinnen und Leiter besammelten sich mit den Velos um 14:00 Uhr beim Schulhaus in Zweisimmen. 

Wie jedes Jahr war es eine Überraschung, wohin uns der Maibummel führen wird. Die Leiterinnen des MUKI-Turnens hatten sich eine Art Schnitzeljagd ausgedacht. Jede Riege erhielt beim Start ein Aufgabenblatt und musste auf dem vormarkierten Weg zum Ziel die Buchstaben in die leeren Felder des Aufgabenblattes eintragen, welche am Schluss ein Lösungswort ergaben. Das Lösungswort führte die Riegen zum Ziel des diesjährigen Maibummels, nämlich zur Burg Mannenberg. Bei der Burg Mannenberg war für jede Riege ein Schatz in Form von kleinen „Haribo Goldbären“ versteckt, welchen die Kinder schnell gefunden hatten. Anschliessend ging es weiter zur Feuerstelle, wo die MUKI-Leiterinnen mit einigen Kindern und Müttern die anderen Riegen bereits erwarten hatten. Die Kinder erhielten je eine Cervelat mit Brot und ein Getränk sowie ein Apfel. Nach der Stärkung verbrachten die Kinder den restlichen Nachmittag beim Spielen und Toben im Wald. Es ist schön zu sehen, wie gut der Zusammenhalt unter den verschiedenen Jugendriegen ist. Nach dem Gruppenfoto machten wir uns wieder auf den Weg zum Schulhaus. Alle konnten bestimmt eine bleibende Erinnerung an einen schönen Tag mit nach Hause nehmen. Herzlichen Dank allen Leiterinnen und Leiter, die den Maibummel organisiert und begleitet haben!

20190522_161043.jpg
empty