3. und  5. Rang am Unihockeyturnier in Thun

Am Sonntag, 17. März 2019, stand für die Knabenriege des TV Zweisimmen wieder das alljährliche Unihockeyturnier des Turnverbandes Berner Oberland in Thun auf dem Programm.
Die motivierte Gruppe unter der Leitung von Christoph Buchmann, Jonas Frölke und Marius Regamey versammelte sich frühmorgens um 06:45 Uhr beim Bahnhof Zweisimmen, um mit dem Zug nach Thun zu fahren. In Thun angekommen, stand der traditionelle Besuch beim Brezelkönig auf dem Programm. Gestärkt und motiviert ging es weiter zur Turnhalle. Dieses Jahr konnten wir wieder zwei Mannschaften stellen, welche aber in unterschiedlichen Altersklassen angetreten sind. Die ältere Mannschaft konnte in der Gruppenphase drei von vier Partien für sich entscheiden und qualifizierte sich für das Viertelfinale. Leider verlor sie das Viertelfinal gegen Allmendingen B mit 4:1. Im Spiel um Platz 5 kam es noch zu einem Derby gegen die Jugi Lenk. Dieses Spiel konnte mit 8:2 gewonnen werden und die ältere Mannschaft erreichte den guten 5. Rang! Die jüngere Mannschaft spielte in einer 8er-Gruppe um den Einzug ins Halbfinale. Dieser Halbfinaleinzug konnte mit vier Siegen, einem Unentschieden und zwei Niederlagen realisiert werden. Leider verloren sie das Halbfinal gegen Meiringen mit 3:1. Trotzdem hatten sie immer noch die Chance aufs Treppchen zu gelangen und zwar im kleinen Final um Platz 3 und 4. Der kleine Final war an Spannung kaum zu überbieten. Unsere jüngere Mannschaft ging rasch mit 2:0 gegen Thierachern in Führung. Diese Führung gaben sie aber wieder Preis. Die Jungs bewahrten ihre Ruhe und erzielten mit dem letzten Angriff das Siegtor zum 3:2. Dieses Spiel kostete den Leitern einiges an Nerven aber die Freude nach dem Abpfiff war umso grösser. Die jüngere Mannschaft erreichte den tollen 3. Rang! Nach der Siegerehrung gingen wir, so wie es die Tradition verlangt, in den Mc Donald’s und anschliessend fuhren wir gesättigt und stolz über den Erfolg nach Hause. Das Leiterteam der Jugi Zweisimmen ist stolz auf diese Jungs! Macht weiter so!

AEltere-Mannschaft_2.JPG
Juengere-Mannschaft.jpg
empty